.entry-title { display:none; }

Über die Jungschar

über uns
über uns
über uns
über uns

Über die Jungschar

Abenteuer, Beziehungen, christlicher Glaube – in der Jungschar kannst du viel erleben und lernen

Was dich erwartet

Mit Mose auf der Flucht vor den Ägyptern durch die Wüste ziehen. Mit Indianer-Kindern ein Tipi bauen. Mit der roten Zora und ihrer Bande Pläne aushecken. Geschichten erleben, die Natur entdecken, neue Freunde finden. Theater spielen, Heissluftballone basteln, im Zelt schlafen, Fährten lesen und Seilbrücken bauen. Über dem Feuer kochen und danach gemeinsam schlemmen. Das ist Cevi Jungschar – und noch viel mehr!

Zu den Highlights des Jahres gehören auch Lager und Grossanlässe

Für wen

Die Jungschar ist für alle Kinder vom 2. Kindergarten bis zur 7. Klasse:
2. Kindergarten – 1. Klasse: Fröschli
2. – 7. Klasse: Jungschar-Stufen (alters- und geschlechtergetrennt)

Wann und wo

Die Programme finden in der Regel am Samstagnachmittag von 13.30-16.30 Uhr an verschiedenen Orten in Gossau statt.

Fröschli:         1 x im Monat

Jungschar:     Alle 2 Wochen

Die Kinder erhalten für jeden Nachmittag eine Einladung mit den detaillierten Infos (Ort, Zeit und Mitnehmen).

Agenda nächster Termin

Karte der Besammlungspunkte

Du möchtest in die Jungschar kommen?

Gerne kannst du mal bei uns reinschnuppern. Melde dich direkt bei den LeiterInnen deiner Stufe oder bei Florian Glaser vom Cevi Staff.  

Weitere wichtige Informationen

Meist ist man draussen unterwegs. Kleider sollten daher dem Wetter angepasst sein und auch schmutzig werden dürfen. Etwas zu trinken und ein Zvieri ist oft auch noch mitzunehmen. 

Details erfährst du jeweils auf der Anmeldung.

Die Kinder erhalten für jeden Nachmittag eine Einladung mit den detaillierten Infos zu Ort, Zeit und Mitnehmen.

Unsere Gruppenidentität wird gestärkt durch das Jungscharhemd, welches Kinder und Leitende tragen können. Es wird mit Erinnerungen aus Lagern und Abzeichen aus Kursen geschmückt.
Dieses und weitere Jungschar-Accessoires kannst du im Cevi-Lädeli beziehen.

Fröschli: Fr. 30.- pro Kind

Jungschar: Fr. 60.- pro Kind

Des weiteren wird die Jungschar über Spenden finanziert. Wir freuen uns, wenn auch Sie uns unterstützen.

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Leitende sind über den Cevi haftpflichtversichert.

Die Fröschli und Jungscharstufen werden je von einem ehrenamtlichen Team geführt. Ab der 8. Klasse können die Kinder als GruppenleiterInnen Leitungsverantwortung übernehmen. Weitere 6 Jahre später kann der Weg in der Stufenleitung fortgesetzt werden. So können Jugendliche schrittweise Verantwortung übernehmen und daran wachsen. Sie werden dabei von älteren Leitenden geführt und gecoacht. 
Unsere Leitenden werden in vielseitigen Kursen des Cevi Regionalverbandes ZH-SH-GL ausgebildet.

Der ganzen Abteilung steht ein 4-köpfiges Abteilungsleitungsteam (AL-Team) vor, welches durch einen Angestellten begleitet wird.

Link Leiterheftli (Rollenbeschriebe und weitere wichtige Richtlinien) 

Die Stufen sind das Kernstück der Jungschar. Kinder und Leiter sind bis zu 12 Jahren zusammen darin unterwegs und erleben viel gemeinsam. So entstehen starke Beziehungen über die Altersgrenzen hinweg.

Nach 6 Jahren können Kinder LeiterInnen werden und gemeinsam mit ihren Leitenden, welche nun StufenleiterInnen werden, eine neue Stufe für 2.-KlässlerInnen eröffnen. 

Am Schnuppernachmittag nach den Sommerferien werden die neuen Stufen jeweils gegründet.

Der christliche Glaube ist grundlegend für die Arbeit im Cevi. Das C im Cevi (CVJM: Christlicher Verein Junger Menschen)  steht dafür. Es ist unser Wunsch, dass Kinder in der Natur, durch Freundschaften und das Erleben biblischer Geschichten die Vielfalt, Liebe und Grösse Gottes erfahren. Wir leben und vermitteln den Glauben mit Offenheit für Andersgläubige.