Login
 

Danke-Forum

Statt auf ein Danke zu warten, selbst ein Danke schenken. Im europäischen Jahr der Freiwilligen werden wir dazu ermutigt. Es geht um das gegenseitige Wahrnehmen und Schätzen kleiner und grosser Liebesdienste. Vieles Freiwillige "geschieht" oft einfach so selbstverständlich in der Nachbarschaft im Cevi. Überlege, wem du heute mit einem einfachen DANKE eine Freude machen könntest? In diesem Forum kann man das ganz unkompliziert tun. Einfach am Ende dieser Seite einen Danke-Text verfassen und abschicken. Der Beitrag wird gegengelesen und innerhalb von 12 Stunden freigeschaltet.

Beiträge:

15.01.2017 von Felix
Liebes NJL OK Team, Liebe Band, Liebe Küche, Liebe Teilnehmer und Teilehmerinnen des Lagers,
Ich danke dem OK für die riesen Leistung die Ihr vollbracht habt. Ich bewundere euer Herzblut, euer Angagement und eure Liebe für Jesus. Ich staunte über die vielen liebevollen kleinen Details (Dekko im Haus, Zimmerschildli, Stilleraum, Kerzenherz etc.) Ich danke euch dafür, dass ihr das Haus "Maria am Weg / Randa" mit Liebe und Gottes Geist gefüllt habt. Danke, danke, danke für all die Zeit, all die Gedanken und all die Mühen die ihr auf euch genommen habt. Einen riesen Dank auch der Band, ihr habt das Lager getragen. Mit eurer wunderschönen, ideenreicher Musik habt ihr das Lager zu etwas besonderem gemacht. Danke auch euch für eure Liebe zu Jesus und die Bereitschaft von dieser Liebe auch lauthals zu singen. Danke der Gruppe die sich die Zeit nahm im Altersheim einen Besuch abzustatten. Es hat mich sehr gerührt und gefreut von dem Erlebten zu hören. Danke EUCH, ihr alle die am Lager teilgenommen habt. Das NJL ist meine Tankstelle, euch zu erleben wie ihr eine Woche mit Gott verbringt, die Stimmung im Haus belebt wie ihr liebevoll mit einander umgeht und Jesus immer im Mittelpunkt habt, fasziniert mich. Dieses "Feuer für Jesus" erlebe ich in jedem NJL. Es macht süchtig ein Teil zu sein davon. Zum Schluss noch ein riesen Danke der Küchencrew. Ihr seid meine Helden, arbeitet im Hintergrund und was man von euch sieht, sind Resultate in Form von Food. Welchen Aufwand dies bedeutet und wieviel Arbeit, wissen nur diejenigen die schon einmal eine Lagerküche mitgemacht haben. Ich konnte eine Woche lang auftanken, ich durfte mich von diesem Feuer wieder neu inspirieren lassen, und für dies bin ich EUCH allen die dabei wart, unendlich dankbar.
17.05.2016 von Corinne Preisig
Liebe Leiterinnen und Leiter der Cevi
Auch wenn ich (wie viele andere;-) Berge von Schmutzwäsche bearbeite, möchte ich euch allen herzlich danken für euren unglaublichen Einsatz im Pfila! Die Voraussetzungen waren nicht ganz einfach, aber wie ich mal gehört habe ist ein Pfila ohne Regen kein richtiges Pfila. Ich konnte drei glückliche und zufriedene Kinder in Empfang nehmen!
21.11.2015 von Jonas
Es isch en tolle Ablick gsi hüt, die grosse Halbnomade zgseh uf em Hügel näbed em Schlachthüsli. Het mich mega gfreut zgseh was da entstande isch us dere Idee das alli Fraue-Stufe zäme en Nami gstalted. Danke für das wo ihr hüt zuesätzlich gleistet händ, trotz Rege, Schnee und Chelti. Ich bin zwar kei Frau (: ... Aber mich hets eifach gfreut das zgseh!
27.10.2015 von Familie Altherr
Di super coole Bilder vo de beide HELAS sind Hammer, mer wär am liebschte au selber grad debii gsii! Danke für de gross Isatz vo oi Grufüs, Stuleis, AL's, Chochteam und allne wiitere Hälfer. Eis Chind vo ois hät gseit "das isch eini vo de schönschte Wuche i mim Läbe gsi" :-)
alle Beträge zeigen
Danke Text erfassen:

Mein Name: