.entry-title { display:none; }

Gebetsnacht vom 20.-21. Juni 2020

Im Gebet findet das Leben seinen Ausdruck. Alle unsere Fragen, alle unsere Anliegen und Danksagungen dürfen wir vor Gott bringen.

In der Gebetsnacht vom 20. auf den 21. Juni 2020 gibt es zwischen 18.00 Uhr und 06.00 Uhr zwölf Gebetszeiten. Diese dauern jeweils eine Stunde. Die einzelnen Einheiten haben je ein Thema. Dazwischen gibt es drei Anbetungszeiten.

Es ist uns als Gebetsleitung ein grosser Wunsch, dass wir als Kirchgemeinde gemeinsam diese Zeit des Gebets tragen und gestalten. Wir laden deshalb alle dazu ein, an einer oder mehreren Gebetsstunden teilzunehmen. Wir glauben, dass das Gebet die treibende Kraft für alle Veränderungen ist und wünschen uns, dass dies in unserem Handeln mehr Raum bekommt.

Hier online oder auf den Listen in Kirche und im Kirchgemeindehaus könnt ihr euch zum Gebet eintragen. Die Gebetsleiterinnen und Gebetsleiter freuen sich über eine rege Beteiligung.

Während der ganzen Nacht besteht die Möglichkeit, persönliche Anliegen aufzuschreiben und zu deponieren.
Für diese wird in der letzten Stunde gebetet.

Autor: Christian Meier, Pfarrer und Helene Sägesser, Leiterin Bereich Gebet